Fluffige Marmor-Muffins mit Zitronen- und Mandelaroma


20140223-171624.jpg

Zur Abwechslung darf es heute auch mal etwas Süßes sein: Das verlängerte Wochenende lädt förmlich dazu ein, zu sündigen 😉

Das folgende Rezept ist für 12 Muffins aus den typischen Muffinsblechen gedacht. Ihr braucht folgende Zutaten:

    140 g Zucker
    275 g Mehl (Type 405)
    1/2 TL Natron
    2,5 TL Backpulver
    2 EL Kakaopulver
    60 g gehackte Mandeln (plus Handvoll zum Bestreuen)
    125 g weiche/flüssige Butter
    275 g Buttermilch (abwiegen)
    4 EL Milch
    1 Ei
    1 TL abgeriebene Zitronenschale


Und folgende Küchenutensilien:
Backofen mit Ober-/Unterhitze, Muffinsblech (und -förmchen; wer keine hat/mag muss das Blech mit Fett ausstreichen und mit Mehl bestäuben), zwei mittlere Rührschüsseln, Rührbesen, Reibe

Das Rezept ist sehr einfach und überhaupt nicht aufwändig. Zuerst wird das Ei in einer der zwei Rührschüsseln mit dem Rührbesen verquirlt. Hier kommt anschließend der Zucker, die Butter und die Buttermilch hinzu. Das Ganze wird mit einem Löffel verrührt.

In der zweiten Schüssel wird das (gesiebte) Mehl mit dem Backpulver, dem Natron, 1 Prise Salz und den Mandeln vermischt. Danach wird die Mehlmischung zur Eimischung gegeben und zu einer glatten Masse (bis auf die Mandelerhöhungen 😉 verrührt.

Nun wird die Hälfte der Masse wieder in die andere Schüssel gegeben. Zu einer Hälfte kommt die Milch und das Kakaopulver hinzu, zur anderen Hälfte die abgeriebene Zitronenschale. Beides muss gut verrührt werden.

Zwischenzeitlich kann der Ofen in Ober-/Unterhitze auf 180°C vorgeheizt werden.

Nun können die Muffinsförmchen befüllt werden: Zuerst überall 1 EL der hellen Masse, dann 1 EL der dunklen Masse darüber (wiederholen, bis alles aufgebraucht ist). Mit einer Gabel die beiden Teige verrühren, damit der Marmoreffekt entstehen kann. Die Rohlinge mit Mandeln bestreuen (wer möchte, auch mit Schokoflocken). Die Muffins werden auf der mittleren Schiene (auf Rost) 25 Min. gebacken.

Sündigt und lasst es euch schmecken!

Kommentare, Tipps, Verbesserungen, ... ?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s