Grundlage Gemüsebrühe


Eine gute, frisch zubereitete Gemüsebrühe ist die absolut beste Grundlage für eine leckere Suppe. Und das selbstverständlich alles ohne Geschmacksverstärker, Maggi & Co.!

Theoretisch kann man eine Gemüsebrühe aus wild zusammengewürfeltem Gemüse und Kräutern ganz nach seinem individuellen Geschmack herstellen. Heute stelle ich euch mein Lieblingsrezept vor (von Rach ;-), das total einfach, zeitsparend und lecker ist:

Ihr braucht für ca. 2 l Gemüsebrühe folgende Zutaten: (ihr könnt hier auch Reste verwenden, oder optisch nicht perfektes Gemüse…der Brühe ist es egal, ob der Sellerie rund gewachsen ist 😉

    2 Zwiebeln
    3 Karotten
    2 Lauchstangen
    1 Knollensellerie (ca. 200g)
    2 Stangen Staudensellerie
    2 Fenchelknollen
    4 Tomaten
    2 Knofizehen
    Kräuter (frisch!): Petersilie (2 Stiele), Thymian (1 Zweig), Estragon (3 Zweige), Rosmarin (1 Zweig)
    Gewürze (getrocknet): 1 Lorbeerblatt, 10 schwarze Pfefferkörner, 1 Nelke
    400ml trockener Weißwein (kann auch durch Wasser ersetzt werden)

Folgende Küchenutensilien werden benötigt:
Gemüse- und Kochmesser, Kochlöffel, großer Topf, Messbecher, Sieb

So, und nun geht es sehr einfach weiter: Das Gemüse putzen/waschen/schälen und grob zerkleinern. (Aber: je mehr Oberfläche, desto mehr Geschmack). Nun das Gemüse mit Butter in einem großen Topf kurz anschwitzen. Danach Kräuter und Gewürze dazu geben und mit dem Weißwein sowie mit 2,5l Wasser ablöschen. Zum Kochen bringen und bei mittlerer Temperatur zw. 30-40 Min. (40 Min. maximal!) offen leise köcheln lassen. Zum Schluss die Brühe durch ein Sieb passieren.

Gemüsebrühe kann übrigens auch sehr gut portionsweise eingefroren werden.

Also fleißig vorbereiten und dann auf eine leckere Suppe freuen!

Kommentare, Tipps, Verbesserungen, ... ?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s